Ultraflex Neuro-Gelenke

Ultraflex Ellenbogenorthese
Wir sind Ultraflex-Zertifiziert

Dynamische Korrekturkomponenten – Ultraflex-System

Ultraflex bietet verschiedene Komponenten für Hand, Ellenbogen, Knöchel oder Knie und ist abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten. Ultraflex bietet ein komplettes Gelenksortiment zur Eigenfertigung von Orthesen.

Ultraflex besteht aus einem Gelenk und einer patentierten Krafteinheit mit einem justierbaren Federelement.

Wirkungsweise:

Durch eine präzise, gleichmäßig ausgeübte Dehnung kann verändertes Gewebe umgebildet, die aktive Funktion unterstützt und Spastizität behandelt werden. Eine gleichmäßige Dehnung sorgt für eine sichere Heilung und unterstützt die therapeutischen oder funktionellen Bewegungen, unabhängig von veränderten Winkelstellungen des Gelenks.

Mit der Anwendung dieses Gelenksystems wird eine qualifizierte und effiziente Behandlung von dynamisch korrigierbaren Kontrakturen und Kontrakturen in Folge von Spastiken sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern ermöglicht. Spastische Muskulatur wird mit Hilfe von Ultraflex isoliert, gedehnt und mobilisiert. Die Ruheposition wird verbessert und die geschwächte Muskulatur wird wieder gestärkt. Ein präzises Drehmoment ermöglicht eine sub-maximale Streckung (unter dem Kontrakturreflex) und erhöht die Entlastung der entgegengesetzten Muskulatur. Auch nach Verletzungen mit einhergehenden Kontrakturen und postoperativ bietet die Anwendung von Ultraflex-Gelenksystemen den erforderlichen Schutz und eine sichere und schrittweise Gelenkmobilisation während der Rehabilitationsphase.

Durch den Prozess der sukzessiv, präzise und gleichmäßig ausgeübten Dehnung wird das Wachstum des verkürzten Gewebes gefördert bzw. verändertes Gewebe umgebildet und die Gelenkaktivität erhöht. Fehlbildungen können verhindert und die Gelenkfunktionen wieder hergestellt werden.

Die Gelenke dürfen nicht im Wasser eingesetzt werden!

Merkmale:

- Komponenten für Erwachsene und Kinder – abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten – komplettes Gelenksortiment zur Eigenanfertigung von Orthesen – Komponenten mit linearen, einstellbaren und dynamischen Krafteinheiten – Einheiten für das Hand-, Ellenbogen, Knöchel- oder Kniegelenk – eine permanente Korrekturkraft in Extensions- oder Flexionsrichtung

Ultraflex besteht aus einem Gelenk und einer Krafteinheit mit justierbaren Federelement.

Varianten:

- Kindersystem mit montierter Krafteinheit – System für Erwachsene – Erwachsenensystem: Kombination mit den verschiedenen Krafteinheiten möglich – Auswahl der einzelnen Produkte des Systems

Gelenke und Krafteinheit:

Das Gelenk ist die Basis des Ultraflex-Systems. Es dient auch als Basis für die Krafteinheit. In Zusammenhang mit einer Krafteinheit sollte das Gelenk lateral montiert werden, kann aber als ROM-Gelenk (Bewegungseinschränkung) an der medialen Seite eingesetzt werden. Darüber hinaus ist das Gelenk mit einem Flexionsstopp, Extensionsstopp, Möglichkeit der Hyperextension mit Extensionsstopp oder als bidirektionale Ausführung, bei der die Krafteinheit leicht abgenommen und sowohl mit einer Kraft in Flexions- als auch in Extensionsrichtung eingestellt werden kann, erhältlich.

Das Gelenk wird inklusive abnehmbarer Schienen geliefert. Sollte kein Flexions- oder Extensionsstopp vorgegeben sein, werden folgende Kombinationen empfohlen:
entweder eine Krafteinheit mit Kraft in Flexionsrichtung kombiniert mit einem einstellbaren Extensionsstopp oder eine Krafteinheit mit Kraft in Extensionsrichtung kombiniert mit einem einstellbaren Flexionsstopp.